Wieder teilnehmerstärkster Verein

       SV Viktoria Goch mit 65 Läuferinnen und Läufern beim
                  Pfalzdorfer  Sylvesterlauf 2015 vertreten

Bei strahlendem Winterwetter traf sich die Laufgemeinde wieder am Silvestertag traditionsgemäß in Pfalzdorf. Auch die Mitglieder des SV Viktoria Goch waren wie immer zahlreich gemeldet. Diesmal war nicht nur der Lauftreff vertreten, sondern auch die Jugendlichen der Leichtathletik um die Trainer Dirk Kopp und Silvia Korsch unterstützen den Lauftreff auf der 5 km Distanz.

So war es auch nicht verwunderlich das auch in diesem Jahr wieder der SV Viktoria Goch die Auszeichnung des teilnehmerstärksten Vereins für sich entscheiden konnte, gefolgt vom TV Goch und dem TSV Weeze.

Zuvor wurden jedoch auf den beiden Distanzen 5 km und 10 km wieder zahlreiche Jahresbestleistungen gelaufen. Teilweise auch persönliche Bestzeiten auf der ohnehin nicht einfach zu laufenden Strecken durch Pfalzdorf.

Marianne Spronk, die zum TSV Weeze wechselt, sowie Sascha Thermann und Sven Köhler, ab 2016 dann TV Goch, liefen zum letzten Mal im schwarz-roten Trikot der Viktorianer.

 

 Keine Eile auf der Deichmeile
Düffelwarder Run Up mit Läufern vom SV Viktoria Goch

So werben die Düffelwarder Roadrunners alljährlich für Ihren Run Up nach den Weihnachtsfeiertagen.

1 5

Auch Läufer vom SV Viktoria Goch fanden sich am Sonntag, 27. Dezember 2015 zu einem gemeinsamen Lauf in Kleve Düfffelward ein. Hier trifft sich die Läufergemeinde ganz ohne Wettkampfstress und Zeitnahme .

1 2

 

Es können beliebig viele Runden gelaufen werden, je nach Lust und Laune, bevor man sich nach getaner Laufbelastung bei  „Rennwurst“ und „Beschleunigungskuchen“ zum gemeinsamen Plausch auf dem Dorfplatz wiedertrifft.

 

 

Sommer-Grillfest des Lauftreffs

Nach gut 4 Jahren gab es für den Lauftreff des SV Viktoria Goch am Freitag, den 31. Juli 2015 wieder ein Sommer-Grillfest bei Krühan in Uedem.

 

Nachdem man im Jahr 2011 bei gerade mal 11 Grad am Abend des ebenfalls 31. Juli noch tüchtig gefroren hat, meinte der Wettergott es diesmal gut mit den Läuferinnen und Läufern. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen liess es sich bei gegrilltem und einem kühlen Bier lange aushalten.

 

Die knapp 40 Mitglieder verbrachten einen gemütlichen und ausgelassenen Abend.

IMG-20150807-WA0004
IMG-20150807-WA0005
IMG-20150807-WA0006
IMG-20150807-WA0007
IMG-20150807-WA0002
IMG-20150807-WA0003

Laufen für Junggebliebene

Im Lauftreff des SV Viktoria Goch kann jeder nach seinem Leistungsstand in verschiedenen Gruppen laufen. Hierzu bieten seit einiger Zeit die erfahrenen Lauftreffbetreuer Gertrud Voß, Maria Verpoort, Günter Kautz und Heinz Lueben eine Gruppe für Läuferinnen und Läufer ab 50 aufwärts an, die in einem gleichmäßig langsamem Tempo mindestens 30 Minuten bis eine Stunde ohne Pause laufen können. Nach Bedarf werden hierbei 2 Gruppen je nach Leistungsstand geteilt. Keiner wird dabei überfordert, Leistungsdruck ist ausgeschlossen. Jeder kann mitmachen, allein oder mit Freunden und Bekannten.

Wer also gesund ist und in der zweiten Lebenshälfte etwas für seinen Herz-Kreislauf tun möchte, sollte den Weg zum Lauftreff nicht scheuen und das Sauerstofftanken trainieren. Denn in der Gruppe von Gleichgesinnten macht das Laufen besonders viel Spaß.

Treffpunkt ist montags und mittwochs um 18 Uhr an der Veranstaltungshalle Borgmann (ESBO), Borsigstraße. hinterer Parkplatz links. Die Gebühren betragen für 6 Monate 25,00 Euro, gebührenfrei für Vereinsmitglieder. Der Übergang in andere Gruppen des Lauftreffs ist jederzeit möglich. Hierbei wird auch Walking angeboten.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Heinz Lueben, Telefon 02823/87549.

Auch Läuferinnen und Läufer, die gerne in anderen Gruppen des Lauftreffs -ob Anfänger- oder Leistungsgruppen- mitlaufen möchten, sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Der Lauftreffleiter Andreas Janßen gibt hierüber gerne weitere Informationen.

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.