SV Viktoria Goch erzielt im Jahr 2015 die meisten Kreismeistertitel

 

Auf ein erfolgreiches Sportjahr blickte am 05.03.2016 im Gocher Viktoriatreff der Abteilungsleiter der Leichtathleten, Johannes Artz, zurück. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte nämlich der SV Viktoria Goch die meisten Kreismeistertitel. Mit insgesamt 50 Titeln konnten sich die Weberstädter gegenüber dem TSV Weeze (47 Titel) sowie dem KSV Kevelaer (33 Titel) durchsetzen.

 

Von den insgesamt 50 Kreismeistertiteln holten 14 die Schüler/-innen der Altersklassen U12-U16, 13 erzielten die Athleten/-innen der Altersklasse U18-U20. Weitere 10 wurden durch die Männer und Frauen sowie 13 durch die Seniorensportler/-innen errungen.

In einer gemütlichen Runde wurden durch den Abteilungsleiter folgende Kreismeister sowie Zweit- und Drittplatzierte geehrt, die einen Gutschein für das International Leichtathletik-Meeting am 24.06.2016 in Rhede erhielten:

 

Kreismeister/Vizemeister/3. Platz:

Felina Kühn (W10), Anna-Lena Arnts (W12), Emily Kühn (W12), Jule Reintjens (W14), Jule Gipmann (W14), Susan Meyer (W14), Maxine Müller (W15), Silke Flören (F), Ines Hausmann (W35), Sanne Wolf (W35), Marianne Spronk (W65), Nick van Koeverden (M12), Philip van der Wielen (M13), Willem Lohoff (M14), Philipp Schroer (M14), Kai Thieme (M15), Merlin Kühn (mJU18), Nick Neikes (mJU18), Martin Becker (mJU18), Robin Vielhaber (mJU18), Kai Schmidt (mJU20), Sebastian Albrecht (M), Stefan Binn (M), Dylan Steffl (M), Hendrik Brons (M), Andreas Schefthaler (M), Andreas Janßen (M40), Sascha Thermann (M40), Jana Goemans (W13), Catarina van Rens (W35), Jan Wennekers (M13), Jaro Hillmann (mJU18), Alexander Hoiboom (mJU20), Ludger Theis (M40), Johannes Ingenbleek (M50), Ralf Tramp (M55), Lara Diebels (W12), Sven Köhler (M30), Stefan Hausmann (M40)

 

Ehrung KM u Verleihung GvNPreis 10