Gocher Senioren starten erfolgreich in die Hallensaison

Am 15.01.2017 wurden in Düsseldorf die NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften ausgetragen. Die schwarz-roten Farben des SV Viktoria Goch vertraten dabei Theo Artz, Andreas Schefthaler sowie Silke Flören.

Bereits für den frühen Morgen waren die 60 m Sprints angesetzt. Theo (M70) fand dabei sehr gut ins Rennen und lieferte sich mit Owe Martens vom Solinger LC einen spannenden Kampf um Gold und Silber. Durch Fotoentscheid wurde der 1. Platz dem Konkurrenten zugesprochen und Theo, dessen Zielzeit mit 9,03 sec festgehalten wurde, musste sich mit dem 2. Platz zufrieden geben. Anschließend ging es auf die Rundbahn und der Start über die 200 m stand an. Hier konnte er in einer Zeit von 31,68 sec einen tollen 3. Platz erzielen. Schlussendlich stand der Weitsprung auf dem Tagesprogramm, wo er mit einer Weite von 4,11 m nochmals den 2. Platz erzielte.

 

IMG 5066

Auch Andreas (M45) startete in den Disziplinen 60 m und 200 m. Den Kurzsprint konnte er in 8,37 sec beenden, womit er sich auf dem 8. Rang einreihte. Mit dieser Leistung zeigte er sich nach längerer Trainingspause sehr zufrieden. Im anschließenden 200 m Lauf hatte er leider mit muskulären Problemen zu kämpfen, konnte aber seinen Lauf in 27,87 sec zu Ende bringen und belegte damit den 10. Platz.

Eine weitere Starterin über die 200 m Distanz war Silke (W35). Mit knapp 2 Sekunden Vorsprung setzte sie sich gegen die Konkurrentinnen durch und wurde in einer Zeit von 27,82 sec NRW-Meisterin. Knapp 1,5 Stunden später stand sie abermals an der Startlinie. Diesmal trat Silke über die Distanz von 800 m an und konnte hier in 2.32,81 min den 2. Platz erlaufen.

Mit einem Meister- sowie drei Vizemeistertiteln war dies ein gelungener Auftakt in die neue Saison.