Kreismehrkampf und Blockwettkampf
 
 
Am  27./28.09.2014  wurden im  Gocher Hubert-Houben-Stadion  die Kreismeister im 
Mehr-  und Blockkampf ermittelt. Mit von der Partie waren  vom  SV Viktoria Goch 
Kai Thieme, Robin Vielhaber, Philipp Schroer,  Adrian Büning,  Merlin Kühn, 
Dylan Steffl, Stefan Binn, Andreas Schefthaler, Susan Meyer, Jule Reintjens und 
Sarah  Küppers,  die  allesamt  einen  guten  Wettkampf  zum  Saisonabschluss 
absolvierten. 
 
In der Kategorie Block Sprint (100 m, 80 m Hürden, Weit-, Hochsprung, Speer) traten 
Kai (M14), Robin (M15) und Sarah (W15) an. Mit 2033 Punkten  wurde  Kai  unter 
Einstellung  persönlicher  Bestleistungen  Kreismeister,  Robin  belegte  in  seiner 
Altersklasse  einen tollen 2. Platz  mit 2259 Punkten. Für Sarah war der Wettkampf 
bereits nach der 2. Disziplin beendet, verletzungsbedingt konnte sie den Wettbewerb 
leider nicht zum Abschluss bringen.  
 
Für  die  13-jährigen  standen  die  Disziplinen  75  m,  60  m  Hürden,  Weitsprung, 
Hochsprung  und  Speer  auf  dem  Tagesprogramm.  Hier  erzielte  Jule  u.  a.  mit  einer 
deutlichen  Verbesserung  im  Hochsprung  den  1.  Platz  mit  2216  Punkten.  Ebenfalls 
Erster wurde Adrian, der seinen Wettkampf mit 2389 Punkten beendete. Und auch 
Philipp absolvierte  –  trotz Erkältung  –  einen guten Wettkampf und belegte mit 1984 
Punkten, ebenfalls unter Einstellung seiner persönlichen Bestleistung im Hochsprung 
mit übersprungenen 1,40 m, den 2. Platz. 
 
Susan (W13)  nahm am Blockwettkampf Wurf  teil und konnte die Disziplinen 75 m, 60 
m Hürden, Weitsprung,  Kugelstoßen und Diskus ebenfalls erfolgreich  abschließen; 
am Ende durfte auch sie sich mit 2001 Punkten über den Kreismeistertitel freuen.
Im  Fünfkampf traten  Merlin (U18) und  Dylan  (U20)  an und  hatten  dabei  folgende 
Disziplinen  auszuführen:  100 m, Weitsprung, Kugel, Hochsprung sowie der 400 m 
Lauf.  Merlin  beendete seinen Wettkampf  (u. a. mit  Bestweite im Kugelstoßen) mit 
2384  Punkten,  Dylan  erzielte  2279  Punkten,  womit  beide  den  Kreismeistertitel 
erlangten. 
 
In  der  Altersklasse  der  Männer  wurde  der  sog.  „internationale“  Fünfkampf 
ausgetragen.  Nach  Beendigung  der  Disziplinen  Weitsprung,  Speer,  200  m,  Diskus, 
1500 m stand Stefan mit 2272 Punkten ganz oben auf dem Treppchen, Andreas wurde 
Vizemeister mit 1829 Punkten.