Nordrhein-Hallenmeisterschaften

Am 17./18.01.2015 wurden in Leverkusen die Nordrhein-Hallenmeisterschaften ausgetragen, an denen vom SV Viktoria Goch Merlin Kühn, Kai Schmidt und Stefan Binn mit Erfolg teilnahmen.

Merlin (mJU18) startete über die Distanz von 800 m und konnte die vier Hallenrunden in neuer persönlicher Bestzeit beenden. Nach 2:04,01 min überlief er die Ziellinie, was zugleich die Qualifikation für die westdeutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund bedeutete. Mit dieser tollen Leistung erlief er einen sehr guten dritten Platz und musste sich dabei nur Timo Stegmüller und Erik Höpfner geschlagen geben.

Ebenfalls erfolgreich war Kai (mJU20), der sein Debüt im roten Dress der Gocher Viktoria feierte. In einem gut eingeteilten Lauf konnte er über die Distanz von 1.500 m den 2. Platz erlaufen und wurde damit Nordrhein-Vizemeister. Mit der Zielzeit von 4.03,84 min konnte Kai zugleich das Ticket für die deutschen Hallenmeisterschaften in Neubrandenburg lösen.

Stefan (Männer) hatte sich einem sehr starken Teilnehmerfeld zu stellen, u. a. bestand seine Konkurrenz aus Teilnehmern der Deutschen Meisterschaften wie Aleixo-Platini Menga. Gleichwohl konnte Stefan einen sehr guten Wettkampf abliefen und sprintete die Distanz über 60m in 7,57 sec. Damit reihte er sich auf dem 26. Platz ein und verbesserte seine Bestzeit um sage und schreibe 0,13 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!!