Süchtelner Bergfest

 

Bereits am 09.07.2017 traten Silke Flören und Andreas Schefthaler vom SV Viktoria Goch beim Süchtelener Bergfest über die Distanz von 400 m an. Silke beendete ihren Lauf nach 61,53 sec, bei Andreas blieb die Zeit bei 60,44 sec stehen.

NRW-Jugendmeisterschaften

15./16.07.2017 Bochum-Wattenscheid

 

Für Jule Gipmann und Jule Reintjens standen am Wochenende des 15./16.07.2017 in Bochum-Wattenscheid die NRW-Jugendmeisterschaften an.

Jule Gipmann ging im Diskuswurf an den Start, für Jule Reintjens stand der Kugelstoßwettbewerb an.

Beide Athletinnen hatten dabei Probleme mit dem Wurfring, dessen Beschaffenheit äußerst rutschig war und infolge dessen kein „Druck“ aufgebaut werden konnte. Somit konnten beide Athletinnen nicht an ihre erst kürzlich unter Beweis gestellten Leistungen abrufen. Für Jule Gipmann stand schlussendlich eine Weite von 29,80 m auf dem Papier, womit sie sich auf dem 9. Platz einreihte. Ihre Vereinskollegin wurde in ihrer Disziplin 14., ihr weitester Stoß betrug 11,06 m.

Kerkener Qualisportfest

Nieukerk, Am Aermen Düwel, 22.07.2017

 

Am vergangenen Wochenende fand in Nieukerk das sog. „Qualifikationssportfest“ statt. Hier gingen vom SV Viktoria Goch Dylan Steffl, Philipp Schroer, Jule Reintjens, Anna-Lena Arntz und Maxine Müller an den Start.

Dylan sprintete die 100 m in 12,04 sec und sprang darüber hinaus 5,70 m weit. Philipp beendete die Sprintdistanz nach 12,92 sec, zudem trat er im Kugelstoßen an und schaffte hierbei eine Weite von 9,63 m.

Für Jule standen die 200 m, das Kugelstoßen sowie das Speerwerfen auf dem Programm. Im Langsprint blieb für sie die Uhr bei 27,54 sec stehen, zudem stieß sie die Kugel 10,41 m weit und ihr Speer landete nach 26,70 m.

Auch Anna-Lena trat in drei Disziplinen an. Sie sprintete die 100 m in 13,98 sec, sprang 4,67 m weit und erzielte im Kugelstoßen eine Weite von 7,98 m. Über die 800 m startete Maxine, die die zwei Stadionrunden in 2.28,59 min absolvierte.